Shi­atsu

Inhal­te

Shi­atsu ist eine tra­di­tio­nel­le japa­ni­sche und in der west­li­chen Welt wei­ter­ent­wi­ckel­te Ener­gie­mas­sa­ge am beklei­de­ten Kör­per zur Erhal­tung und Wie­der­her­stel­lung der Gesund­heit eines Menschen.
Man bedient sich eines sanf­ten Drucks mit den Hän­den, Dau­men, Ellen­bo­gen oder auch mit den Knien. Auch Deh­nun­gen und Rota­tio­nen der Gelen­ke gehö­ren dazu. Im Shi­atsu wird ent­lang der Meri­dia­ne (Ener­gie­leit­bah­nen im Kör­per) gear­bei­tet, um die phy­si­sche Struk­tur des Kör­pers zu kor­ri­gie­ren und sei­ne natür­li­chen inne­ren Ener­gien zu regulieren.
Wir­kung: Stär­kung des Immun­sys­tems, Abbau von Stress, Blo­cka­den wer­den gelöst, die Selbst­hei­lungs­kräf­te wer­den mobilisiert.
Frau Has­se möch­te die­se Ener­gie­mas­sa­ge in einem theo­re­ti­schen Teil und mit prak­ti­schen Übun­gen an Ihrer Toch­ter an die­sem Abend vorstellen.

Ort

Gesund­heits­zen­trum im LUDGERUSHOF,
Glo­cken­stra­ße 6a, 46399 Bocholt

Zeit

  • Don­ners­tag, 29. Juli 2021, 19.30 – 20.30 Uhr

Lei­tung

Rita Has­se
(Shi­at­s­u­prak­ti­ke­rin, zer­ti­fi­zier­te Grundausbildung)

Kos­ten

5,00 €

ANMEL­DUNG
Gesundheitszentrum LUDGERUSHOF - Logo - white
© Gesund­heits­zen­trum im LUDGERUSHOF