Pla­net Plastic?

Inhal­te

Pla­net Plastic? Der Weg des Plas­tiks bis auf unse­ren Tel­ler.

Mil­li­ar­den Ton­nen Plas­tik wur­den in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten pro­du­ziert und ver­ar­bei­tet, u. a. bei zahl­lo­sen Gütern des täg­li­chen Bedarfs. Bei kaum einem Ein­kauf kom­men wir ohne Plas­tik­ver­pa­ckung nach Hau­se. Und auch aus unse­rem Haus­halt sind die vie­len Gegen­stän­de aus Plas­tik nicht mehr weg­zu­den­ken – von Plas­tik­ei­mer über Kin­der­spiel­zeug, Com­pu­ter bis zur Klei­dung. Plas­tik macht unser Leben heu­te beque­mer und ein­fa­cher, hin­ter­lässt aber unse­ren Kin­dern und Enkel­kin­dern wach­sen­de Müll­ber­ge.
Wir wol­len an die­sem Abend aus­pro­bie­ren und zei­gen, wie wir im All­tag etwas für unse­re Umwelt tun kön­nen und Plas­tik­an­wen­dung ver­mei­den kön­nen.

Ort

Gesund­heits­zen­trum im LUD­GE­RUS­HOF, Glo­cken­stra­ße 6a, 46399 Bocholt

Zeit

  • Diens­tag, 29. Okto­ber 2019
  • 19:00 – 21:00 Uhr

Lei­tung

Petra Tacke
(Abfall­be­ra­te­rin, Ent­sor­gungs- und Ser­vice­be­trieb Bocholt)

Kos­ten

kos­ten­los (Geträn­ke wer­den zum Selbst­kos­ten­preis ange­bo­ten)

ANMEL­DUNG
Gesundheitszentrum LUDGERUSHOF - Logo - white
© Gesund­heits­zen­trum im LUD­GE­RUS­HOF