Frau­en­gesund­heits­früh­stück – Säu­re-Basen-Haus­halt

Inhal­te

Säu­re-Basen-Haus­halt

Der Ein­fluss des Säu­re-Basen-Haus­hal­tes auf unse­re Gesund­heit ist unstrit­tig.

Eine chro­ni­sche Über­säue­rung kann der Nähr­bo­den für vie­le Gesund­heits­stö­run­gen sein. Antriebs­schwä­che, rasches Ermü­den, Mus­kel- und Gelenk­be­schwer­den, Pro­ble­me der Haut, Migrä­ne oder Kopf­schmer­zen kön­nen Anzei­chen für ein bestehen­des Ungleich­ge­wicht sein. Wer auf einen aus­ge­gli­che­nen Säu­re-Basen-Haus­halt ach­tet, kann sein kör­per­li­ches Wohl­be­fin­den deut­lich ver­bes­sern.

Wie das geht wird im Vor­trag erläu­tert.

Ort

Ten­ne Gut Hei­de­feld, Am Wie­l­bach 7c, 46399 Bocholt

Zeit

  • Frei­tag, 15. Novem­ber 2019
  • 09:00 – 11:30 Uhr

Lei­tung

Danie­la Hoff­mann

(Ernäh­rungs­be­ra­te­rin)

Kos­ten

10,00 € (Kar­ten­ver­kauf im L‑i-A-Büro im Gesund­heits­zen­trum LUD­GE­RUS­HOF)

Wei­te­re Hin­wei­se

Das Frau­en­gesund­heits­früh­stück fin­det in Koope­ra­ti­on zwi­schen dem Frau­en-Netz­werk der Stadt Bocholt, dem Land­frau­en Orts­ver­band Spork-Holt­wick-Suder­wick und L‑i-A (Ver­ein Leben im Alter e. V.), statt.

ANMEL­DUNG
Gesundheitszentrum LUDGERUSHOF - Logo - white
© Gesund­heits­zen­trum im LUD­GE­RUS­HOF