GESUND­HEITS­BE­GLEI­TUNG GESTAR­TET!

Sie haben Inter­es­se an einer per­sön­li­chen ehren­amt­li­chen Gesund­heits­be­glei­tung?

Dann sind Sie im Gesund­heits­zen­trum genau rich­tig!

HIN­TER­GRUND

Einen gesund­heits­för­der­li­chen Lebens­stil zu ent­wi­ckeln oder auf­recht zu erhal­ten, stellt für vie­le Men­schen eine Her­aus­for­de­rung dar. Um den Zugang zu Gesund­heits­an­ge­bo­ten zu erleich­tern und sie zur regel­mä­ßi­gen Nut­zung die­ser Ange­bo­te zu moti­vie­ren, erpro­ben wir mit hier­für qua­li­fi­zier­ten Ehren­amt­li­chen eine per­sön­li­che Beglei­tung im Bereich der Prä­ven­ti­on und Gesund­heits­för­de­rung.

Die­ser neu­ar­ti­ge, ehren­amt­li­che Begleit­an­satz soll Bür­ge­rin­nen und Bür­ger für ein gesun­des und akti­ves Leben sen­si­bi­li­sie­ren und zur Teil­nah­me an Gesund­heits­an­ge­bo­ten moti­vie­ren. Muss der Lebens­stil, z.B. auf­grund einer chro­ni­schen Erkran­kung, ver­än­dert wer­den, dann wer­den die Betrof­fe­nen von den qua­li­fi­zier­ten Gesund­heits­be­glei­te­rin­nen und Gesund­heits­be­glei­tern dabei unter­stützt.

Gesundheitszentrum LUDGERUSHOF - Gesundheitsbegleitung Walking

AUF­GA­BEN DER GESUNDHEITSBEGLEITER*INNEN

Gesundheitszentrum LUDGERUSHOF - Gesundheitsbegleitung Lebensmittel

Infor­ma­tio­nen zu gesund­heits­be­zo­ge­nen The­men (z.B. Ernäh­rungs­hin­wei­se bei Dia­be­tes) ein­ho­len und erläu­tern, pas­sen­de Gesund­heits­an­ge­bo­te fin­den, gemein­sa­me Teil­nah­me an gesund­heits­för­der­li­chen Ange­bo­ten, Moti­va­ti­on auf­recht­erhal­ten – so etwas gehört zu den Auf­ga­ben der ehren­amt­li­chen Gesund­heits­be­glei­te­rin­nen und Gesund­heits­be­glei­ter. Zehn enga­gier­te Bür­ge­rin­nen und Bür­ger haben den ers­ten Teil des Kur­ses für das neue Ehren­amt bereits absol­viert und star­ten in die kon­kre­te per­sön­li­che Beglei­tung, um prak­ti­sche Erfah­run­gen zu sam­meln. Die Schwer­punk­te der Beglei­tung wer­den indi­vi­du­ell abge­stimmt.

Die Qua­li­fi­zie­rung „ehren­amt­li­che Gesund­heits­be­glei­tung“ besteht aus einem Grund- und Ver­tie­fungs­kurs und wird mit einem Zer­ti­fi­kat abge­schlos­sen. Neben Basis-The­men wie Prä­ven­ti­on und Gesund­heits­för­de­rung im Alter sowie sozi­al­recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen gehö­ren auch The­men wie Bewe­gung, Ernäh­rung, sozia­le Teil­ha­be und Ent­span­nung dazu. Die Pra­xis­er­fah­run­gen wer­den gemein­sam mit dem Pro­jekt­team und den ehren­amt­li­chen Gesund­heits­be­glei­te­rin­nen und Gesund­heits­be­glei­tern reflek­tiert und Erkennt­nis­se in den zwei­ten Teil der Qua­li­fi­zie­rung ein­ge­bracht. Nach Erhalt des Zer­ti­fi­kats wer­den die Ehren­amt­li­chen ihre Tätig­keit fort­set­zen und wei­ter erpro­ben. Das Ange­bot wird im Rah­men des Pro­jekts aus Sicht der ehren­amt­lich Täti­gen und der Beglei­te­ten bewer­tet.

UNSER FLY­ER GESUND­HEITS­BE­GLEI­TUNG

Hier kön­nen Sie sich unse­ren aktu­el­len Fly­er zum The­ma Gesund­heits­be­glei­tung her­un­ter­la­den.

Dar­in fin­den Sie wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu unse­rem ehren­amt­li­chen Ange­bot der Gesund­heits­be­glei­tung.

SIND SIE AN EINER PER­SÖN­LI­CHEN EHREN­AMTL­CHEN GESUND­HEITS­BE­GLEI­TUNG INTER­ES­SIERT?

DANN NEH­MEN SIE KON­TAKT MIT UNS AUF!

KON­TAKT­AUF­NAH­ME

Gesundheitszentrum LUDGERUSHOF - Logo - white
© Gesund­heits­zen­trum im LUD­GE­RUS­HOF